Geschichtswerkstatt Hölzenhausen
Nassauischer Löwe

 

Sozial-ökonomische Berichte aus dem Amt Marienberg 1809

Langenhahn

Transkribiertes Dokument (17 Seiten)

In Langenhahn, wie zum Beispiel auch in H√∂lzenhausen, finden wir offen ausgesprochene Wahrheiten √ľber die “Erfolge” der nassau-oranischen Agrarreformen, die ab den 1770er Jahren mit gro√üem Druck auf die Bev√∂lkerung durchgesetzt worden waren.

Sehr auff√§llig sind auch die neuen wissenschaftlichen Methoden und Begriffe zur Analyse der  Landwirtschaft. Da ist die Rede von Consumption, Production, Population, Resourcen usw. Zur Berechnung des Ertrages werden ausgekl√ľgelte betriebswirtschaftliche Statistiken angewendet, mit allerdings oft erschreckenden Ergebnissen. Vor allem in der dritten und schlechtesten Klasse der L√§ndereien ist das betriebswirtschaftliche Ergebnis durchweg negativ.

Fatal auch die Aussage, dass die Qualit√§t der Fr√ľchte (des Getreides) so schlecht ist, dass die Transportkosten zu den Hauptabsatzorten, vor allem zum 5 Stunden entfernt gelegenen Hadamar, den dort erzielten Erl√∂s √ľbersteigen.

In erster Linie ist es aber der anhaltende Krieg, der die Armut verursacht.

nachrichten_langenhahn

Abbildung:
Statistisch-ökonomische Nachrichten vom Amt Marienberg. 1809.
Hessisches Hauptstaatsarchiv Wiesbaden. HHStAW 370, 141.

linie

Hochgeladen am 21. August 2023.